Pastorinschmal

 

Donnerstag , 10. Juli 2014

Sophie, die Grande Dame Hannovers
2
0.00 Uhr: “The King shall rejoice”
Wie aus dem Kurfürsten Georg Ludwig von Hannover
König George I. von Goßbritannien wurde
– Vortrag von Arno Paduch
Eintritt: € 7,- / erm. 5,-
Sophie, die Grande Dame Hannovers
– Eine Vortragsreihe anlässlich ihres 300. Todestages.
Die Ev. Stadtakademie in der Neustädter Hof- und Stadtkirche St. Johannis

 

Samstag, 12. Juli 2014

21. Männerfrühstück  im Leibnizsaal
der Neustädter Hof- und Stadtkirche in Hannover
10.00 Uhr – 12.30 Uhr
Referent: a. D. Hans Joachim Schliep
Thema: Die politischen Folgen der Reformation
Kritischer Rückblick und Aufgaben in Gegenwart und Zukunft

 

Samstag, 12. Juli 2014

 19.00 Uhr : Festkonzert zum 300. Jubiläum der Personalunion

“The King shall rejoice”
-Wie aus dem Kurfürsten Georg Ludwig von Hannover
King George I wurde

 Werke von Georg Friedrich Händel, Johann Rosenmüller,
Hugo von Wilderer, WilliamCroft und William Turner

Oliver Peuker -Sprecher
Johann Rosenmüller Ensemble
Arno Paduch -Konzeption und Leitung

 

Sonntag 13. Juli

11.00 Uhr Gottesdienst mit Handglockenchor
P.i.R. Folker Thamm

 

Sonntag, 20. Juli 2014

18.00 Uhr: Gottesdienst “Musik für Könige”
Ltg.: Pn. Martina Trauschke
Werke: Johann Hermann Schein, John Blow und Orlando Gibbons,
Camerata Vocale Hannover
Leitung: Hans-Dieter Reinecke

 

Sonntag 27. Juli

11.00 Uhr Gottesdienst
Pn. Susanne Boeckler

 

Besinnliches
Das vollkommene Gebet von Gottfried Wilhelm Leibniz:

„O einziger, ewiger, allmächtiger, allwissender und allgegenwärtiger Gott, du einziger, wahrhaftiger und unbeschränkt regierender Gott: ich, dein armes Geschöpf, ich glaube und ich hoffe auf dich, ich liebe dich über alles, ich bete dich an, ich lobe dich, ich danke dir, und ich gebe mich auf an dich. Vergib mir meine Sünde und gib mir, sowie allen Menschen, was nach deinem heutigen Willen nützlich ist für unser zeitliches wie für unser ewiges Wohl, und bewahre uns vor allem Übel! Amen.“


Die Kommentarfunktion ist geschlossen.